Deutschland sucht das Super-Endlager

Braunschweig  Bis Mitte 2020 wird die Bundesgesellschaft für Endlagerung mit Sitz in Peine eine Vorauswahl für geeignete Endlager-Standorte in Deutschland treffen.

Diese Karte ist keine offizielle Karte der Bundesgesellschaft für Endlagerung. Die Anti-Atom-Initiative „Ausgestrahlt“ hat mehrere Studien ausgewertet und zusammengefasst. 129 Kreise und kreisfreie Städte in Deutschland können als Endlager-Standort für hoch radioaktiven Müll betroffen sein.

Diese Karte ist keine offizielle Karte der Bundesgesellschaft für Endlagerung. Die Anti-Atom-Initiative „Ausgestrahlt“ hat mehrere Studien ausgewertet und zusammengefasst. 129 Kreise und kreisfreie Städte in Deutschland können als Endlager-Standort für hoch radioaktiven Müll betroffen sein.

Unser Leser Helmut Krüger aus Fallersleben bemerkt: Unter der Erdoberfläche zu lagern, ist das Dümmste, was uns einfallen könnte. Ewig bewacht oberflächlich in einem geheimen wüstenähnlichen Ort wäre die beste Lösung.Zum Thema recherchierte Andre DolleDas letzte Atomkraftwerk in Deutschland soll 2022 vom Netz gehen. Das ist klar. Wo der Atommüll gelagert wird, ist allerdings die große Frage. Bis 2031 soll das Endlager für hoch...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (6)