„Die FDP ist nicht billig zu haben“

Braunschweig  Konstantin Kuhle, Chef der Jungen Liberalen, spricht über das neue Selbstbewusstsein der Partei, Schnöseligkeit und die Überfigur Christian Lindner.

Konstantin Kuhle, Chef der Jungen Liberalen.

Konstantin Kuhle, Chef der Jungen Liberalen.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Konstantin Kuhle (28) ist Bundesvorsitzender der Jungen Liberalen und Mitglied im Bundesvorstand der FDP. Mit ihm sprach Andre Dolle. Die FDP bietet eine einzige Wahlkampfoptik: Christian Lindner. Es gibt doch noch andere Gesichter als den FDP-Chef, Herr...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.