Adoptivmutter: Manchmal stoßen wir an unsere Grenzen

Peine  Ludgera Steenbreker berichtet über das Zusammenleben mit ihrer Tochter Julja, die sie und ihr Ehemann von elf Jahren zu sich holten.

Adoptionen können viel Belastung mit sich bringen – aber auch viel Schönes (Symbolbild).

Adoptionen können viel Belastung mit sich bringen – aber auch viel Schönes (Symbolbild).

Foto: Jens Kalaene/dpa

Ludgera und Alfons Steenbreker aus Oberg im Landkreis Peine haben vor elf Jahren ein Kind aus der Ukraine adoptiert: die heute 16-jährige Julja. Bis sie Julja endlich abholen konnten, hatte das Ehepaar zahlreiche ärztliche Untersuchungen, viel Bürokratie und lange Wartezeiten hinter sich zu...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: