„Bürger-Wut ist konstruktiv“

Braunschweig  Das sagt Psychologin Barbara Thies. In der Debatte um ein Endlager für radioaktiven Müll und den Widerstand spielten Emotionen eine große Rolle.

Atomkraftgegner protestieren in Gorleben gegen die Weitererkundung des Salzstocks als atomares Endlager.

Atomkraftgegner protestieren in Gorleben gegen die Weitererkundung des Salzstocks als atomares Endlager.

Foto: Philipp Schulze dpa

Unser Leser Dr. Dietrich Mietens aus Salzgitter meint: Bei der Lösung des Asse-Problems sollte rational und nicht emotional gehandelt werden! Zum Thema recherchierte Johannes Kaufmann ...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: