Hysterie und Brechkübel: Michael Patrick Kelly in Braunschweig

Braunschweig.  Der 40-Jährige schmettert beim Open-Air Wolters-Hof alte Songs der Kelly Family, versucht sich aber auch an Coverversionen neuer Stücke.

Paddy Kelly singt beim Open-Air in Braunschweig für drei Generationen.

Foto: PHILIPP ZIEBART

Paddy Kelly singt beim Open-Air in Braunschweig für drei Generationen.

Nach dem sechsten Song kündigt Michael Patrick Kelly alte Nummern an. Eine gute Zeit für zwei Hinweise: „Einige finden sie vielleicht zum Kotzen. Hier rechts sind ein paar Eimer aufgestellt. Falls jemand einen hysterischen Anfall braucht – hier links haben wir Sanitäter. Das ist die Umkippecke.“...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.