Zügig durchs Tal der Tränen

Braunschweig  Kantorei und Orchester an St. Katharinen gaben Mozarts Requiem.

Dirigent Claus-E. Hecker.Foto: Archiv

Dirigent Claus-E. Hecker.Foto: Archiv

Totensonntag? Natürlich ein Requiem! Und so strömten die Besucher am Ewigkeitssonntag nur so in die Katharinenkirche. Dadurch verspätete sich der Beginn, dennoch herrschte im Kirchenschiff spannungsvolles Schweigen in ruhiger Erwartung von Mozarts zu großen Teilen selbst verfasstem Spätwerk, dem...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: