Braunschweig. Anna Kirstine Linke spielt am Staatstheater nichtbinär mit Genderrollen, Vaterfiguren und Umschnall-Dildo. Warum das ein Gewinn ist.