Braunschweig. Edwin Rosens Auftritt in Braunschweig: Ein Strauß Blumen, Knutschereien und ein Publikum, das fast lauter singt, als er selbst.

Edwin Rosen – was im ersten Moment klingt wie der Name eines in die Jahre gekommenen Schlagerstars oder eines Dritten im Bunde der Wildecker Herzbuben, ist in Wirklichkeit gerade einer der erfolgreichsten deutschen Indie-Popsänger. Der 26-jährige Stuttgarter spielte am Freitagabend auf seiner „Sterne“-Tour im ausverkauften Braunschweiger Westand: eine kurze, aber emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle.