Braunschweig. Annette von Boetticher und Wolfenbüttels Ex-Bibliotheksdirektor Georg Ruppelt stellen in ihrem Buch „Dichterwald“ Wald-Dichtung vor.

Wer hat dich, du schöner Wald, aufgebaut so hoch da droben? Waldeinsamkeit, die mich erfreut, so morgen wie heut’ in ew’ger Zeit. Singe, wem Gesang gegeben, in dem deutschen Dichterwald! – Endlich mal ein Buch, das uns alle die Zitate wieder einordnet, die noch so in den dunklen Kammern unserer Hirne tönen.