Braunschweig. Der Rave im Rathausinnenhof war ein Magnet bei der 14. Kulturnacht-Auflage mit über 2000 Mitwirkenden. Die hatte natürlich noch viel mehr in petto.

Dieser Abend mit seinem überwältigenden Angebot bietet die Chance, sich auch mal Kulturphänomen zu widmen, die man sich sonst eher nicht zumuten würde. Einen Tango-Schnupperkursus beispielsweise. Braunschweiger Kulturnacht, Samstagabend, 20.30 Uhr. Der renovierte Jugendstil-Theatersaal des Lindenhofs an der Humboldtstraße ist gut besucht, aber nicht ganz so gedrängt voll wie viele Angebote in der Innenstadt um diese Zeit.