Der Mann, der die letzte Genesis-CD einsang, blickt zurück

Braunschweig.  Ray Wilson erzählt über seine Zeit als Grunge-Star und Nachfolger von Phil Collins. Donnerstag spielt er mit seiner Band im BZV-Medienhaus.

Der britische Sänger und Songschreiber Ray Wilson (50). 

Der britische Sänger und Songschreiber Ray Wilson (50). 

Foto: Richard Beukelaar

Mitte der 90er Jahre stieg der Schotte Ray Wilson rasant in den Pop-Olymp auf. Mit seiner Grunge-Band Stiltskin und dem Song „Inside“ landete er einen Nummer-1-Hit in England. Kurz darauf stieg er als Nachfolger von Phil Collins als Sänger bei Genesis ein. Dem Album „Calling All Stations“ folgten...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: