Fotografin Lockemann erhält Stipendium „Hannover Shots“

Hannover.   Die Fotografie-Professorin nimmt in ihrem geplanten Foto-Projekt das Verkehrssystem von Hannover in den Blick.

Die Fotografin und ehemalige HBK-Professorin Bettina Lockemann.

Die Fotografin und ehemalige HBK-Professorin Bettina Lockemann.

Foto: Hauke Burghart / HBK

Bettina Lockemann (47) wird mit dem mit 10.000 Euro dotierten Fotografie-Stipendium „Hannover Shots“ der Hannover-Stiftung ausgezeichnet. Die Fotografin und ehemalige Professorin der Braunschweiger HBK habe mit ihrem Vorhaben überzeugt, das die Stadt Hannover und deren Verkehrssystem in den Blick...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.