Braunschweig. Für die Teilnahme aller am sozialen Leben: Zwei Braunschweiger haben sich der leichten Sprache verschrieben.

Jeder Mensch soll alles verstehen. Sonst kann er kaum am öffentlichen Leben teilhaben. Das Thema hat Zukunft. Immer mehr Leute tun sich schwer mit dem Lesen. Das hat verschiedene Gründe. Schwierige Sprache baut ihnen Hürden auf. Diese machen ihnen das Leben schwer. Deshalb gibt es eine leichte Sprache.