Wolfsburg. Die Stars Castingshow traten im Congress Park in Wolfsburg auf. Siegerin Natia Todua überstrahlte die ansonsten farblosen Teilnehmer.

Pro Sieben und Sat-1 schicken ihr Casting-Format „The Voice of Germany“ auf Tour. Mit hippen abgewetzten Polstermöbeln und roten Vorhängen soll Wohnzimmeratmosphäre im Congress-Park Wolfsburg entstehen. Zwischen Trockeneisnebel stehen die sechs Finalisten der Fernsehsendung. Das Prinzip: Sie singen Songs aus den Charts und andere Welthits – etwa von Michael Jackson. Dazu spielt die Band, die auch die Sendungen musikalisch begleitet. Und das tut sie auch am Mittwochabend gekonnt. Das Publikum ist aber eher begeistert von seinen Idolen aus dem Fernsehen. Kleine Mädchen kreischen, halten Plakate mit Liebesbekundungen hoch. Viele machen Handyvideos, vereinzelt wird sogar getanzt.