Herr Idu hat jetzt die Haare schön

Hildesheim  In Hildesheim kann man in die Welt eines 4000 Jahre alten Ägypters eintauchen.

Der nachgebildete Kopf inklusive der Frisur des alten Ägypters Idu II. wird im Hildesheimer Roemer- und Pelizaeus-Museum präsentiert.

Der nachgebildete Kopf inklusive der Frisur des alten Ägypters Idu II. wird im Hildesheimer Roemer- und Pelizaeus-Museum präsentiert.

Foto: dpa

Er war etwa 1,66 Meter groß, untrainiert und Rechtshänder. Zudem litt Idu II. unter Rückenproblemen und Krampfadern. Der hohe Beamte gilt als die am besten erforschte ägyptische Mumie aus dem Alten Reich. Seit den 1980er Jahren beschäftigen sich internationale...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: