Im nächsten Jahr kommt wieder Gardiner

Braunschweig  Wie geht’s weiter nach Lang Lang und Händel-Zyklus? Der künstlerische Direktor des Soli-Deo-Gloria-Festivals Günther von der Schulenburg im Interview.

Günther Graf von der Schulenburg.

Günther Graf von der Schulenburg.

Foto: Hartmut Beyer

Am Sonntag, 18 Uhr, erklingt mit „Ariodante“ die letzte Oper des dreiteiligen konzertanten Händel-Zyklus, den das Festival „Soli Deo Gloria“ im Staatstheater Braunschweig veranstaltet hat. Mit dem Complesso Barocco unter Alan Curtis singen internationale Solisten, die Einführung gibt Krimi-Autorin...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: