Zu viele Löcher im Netz

Berlin.  Nun versucht die Bundesregierung eine Lösung zu finden.

Über solche Masten stellen etwa Handys eine Verbindung mit dem Internet her.

Über solche Masten stellen etwa Handys eine Verbindung mit dem Internet her.

Foto: Andreas Arnold / dpa

„Hallo, hallo ...? Haaalooo?“ – Mitten im Handy-Gespräch passiert es plötzlich: Der am anderen Ende ist weg, nicht mehr zu hören. Da ist wohl jemand mit seinem Handy in einem Funkloch gelandet. Natürlich fällt dabei niemand in ein echtes Loch. Gemeint ist das Mobilfunknetz, das an dieser Stelle...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: