Wie sich ein Denkmal selber schützt

Trier.  Statuen bilden eine grüne Schicht – Experten nennen sie Patina.

Grünspan hat sich auf Teilen des riesengroßen Karl Marx gebildet.

Grünspan hat sich auf Teilen des riesengroßen Karl Marx gebildet.

Foto: Harald Tittel / dpa

Grüne Flecken im Gesicht? Das hört sich nicht gesund an. Es sei denn, es geht um eine Statue. Dann ist die Grünfärbung gut, sagen Experten. Viele Denkmäler, alte Kirchendächer und Münzen werden mit der Zeit grün. Das liegt an dem Material Kupfer. Es reagiert bei Feuchtigkeit mit Stoffen in der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: