Russlands zwiebelige Kirchen

Moskau  Im Land der Fußball-WM sehen viele Kirchen märchenhaft aus. Das hat einen Grund.

Kunterbunt sind die Zwiebeltürme der berühmten Auferstehungskirche in Sankt Petersburg.

Kunterbunt sind die Zwiebeltürme der berühmten Auferstehungskirche in Sankt Petersburg.

Foto: dpa

Schon von Weitem sind die fünf goldenen runden Türmchen zu sehen. Sie gehören zu einer russischen Kirche in der Stadt Wiesbaden im Bundesland Hessen. Gut sichtbar steht sie auf einem Hügel. Besonders schön sieht es aus, wenn die Sonne scheint. Dann strahlt das Gold in alle Richtungen. ...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: