Tag für die Kinderfeuerwehren

Esbeck  Auf dem Programm stand Verkehrserziehung.

Am Samstag fand in Esbeck an der Grundschule der 2. Verkehrserziehungstag der Kinderfeuerwehren des Landkreises Helmstedt statt. 103 Kinder aus 11 Kinderfeuerwehren machten sich mit ihren Fahrrädern und Rollern auf den Weg.

In Zusammenarbeit mit Achim Klaffehn von der Kreisverkehrswacht und Heinz Bottke und den vielen Helfern der Feuerwehr Esbeck hatte die Fachbereichsleiterin Diana Wermuth viele Stationen vorbereitet.

So musste natürlich der Parcours, der bei der Fahrradprüfung an den Schulen absolviert werden muss, durchfahren werden, Fahrräder wurden auf ihre Sicherheit überprüft, den Kindern wurde der tote Winkel bei LKWs mit Hilfe eines Feuerwehrfahrzeuges und eines Klein-Transporters sehr anschaulich dargestellt. Auch einen kleinen Fragebogen hatten die Kinder auszufüllen.

Für die Sieger des Parcours-Fahrens gab es eine Urkunde sowie eine kleine Medaille. Alle Teilnehmer bekamen einen kleinen Pokal als Erinnerung. Diana Wermuth bedankte sich bei allen Helfern und Behörden, die diesen Tag wieder zu einem Erfolg verholfen haben.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder