Neue Leitung für Vereinslokal

Velpke  Das „Carlisi“ in Velpke wurde von Francesco Ierone übernommen – er war zuvor Kellner.

Die Stammkunden kennen Francesco Ierone bereits seit drei Jahren.

Foto: rs24/Helge Landmann

Die Stammkunden kennen Francesco Ierone bereits seit drei Jahren. Foto: rs24/Helge Landmann

Seit drei Jahren arbeitet Francesco Ierone schon im „Carlisi“, dem Vereinslokal des Velpker Sportvereins. Es ist also eigentlich mehr eine Beförderung als eine Übernahme, die am 1. Oktober erfolgte: Denn seitdem ist Ierone gemeinsam mit Pietro Aiello Pächter und Geschäftsführer des Restaurants. Sein Vorgänger Alfonso Carlisi bleibt dem Lokal jedoch im Namen erhalten: „Und in der Qualität“, wir Ierone verspricht, „denn die soll auf...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder