Samtgemeindebürgermeister: „Nord-Elm hat viel zu bieten“

Warberg.  Die Samtgemeinde feiert ihr 50-jähriges Bestehen auf der Burg Warberg. Trotz mancher Hürden bei Planungen spart Matthias Lorenz nicht mit Lob.

Die Teilnehmer des Neujahrsempfangs von der SG Nord-Elm nutzten die Gelegenheit, um sich persönlich ein gutes neues Jahr zu wünschen und sich in ihren Aufgabengebieten auszutauschen. Ehrenamtliche bekamen mit Dank und Anerkennung für ihre Arbeit Urkunden.  

Die Teilnehmer des Neujahrsempfangs von der SG Nord-Elm nutzten die Gelegenheit, um sich persönlich ein gutes neues Jahr zu wünschen und sich in ihren Aufgabengebieten auszutauschen. Ehrenamtliche bekamen mit Dank und Anerkennung für ihre Arbeit Urkunden.  

Foto: Werner Gantz

Das Interesse an der Teilnahme am Neujahresempfang und am Geschehen in der Samtgemeinde Nord Elm ist seit Jahrzehnten ungebrochen groß. Das Ambiente der Hofstube der Bundeslehranstalt Burg Warberg wird dafür seit 2007 genutzt. In seinem und auch im Namen des neuen Burg-Geschäftsführers René...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: