Süpplingen.

Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich.
Von Süpplingen aus rollte am Samstag eine riesige Fahrzeug-Kolonne durch Teile des Helmstedter Landkreises. Landwirtinnen und Landwirte sowie vielen Unterstützern aus Transportunternehmen, Handwerk und Privatleute machten ihre Unzufriedenheit gegen die aktuelle Ampelregierung und deren geplanten Kürzungen von Subventionen deutlich. © regios24 | Michael Uhmeyer