Helmstedt. Der Neubau der Rettungswache soll neun Fahrzeugen Platz bieten. Mitte 2024 könnten die Arbeiten für das Projekt beginnen.

Eine neue Rettungswache für Helmstedt? Mitte 2024 könnten die Arbeiten dafür nun beginnen. Das berichtete der Geschäftsbereichsleiter Ordnung und Verkehr im Landkreis Helmstedt, Burghard Täger, am Montagnachmittag den Mitgliedern des Ausschusses für öffentliche Sicherheit und Ordnung und Katastrophenschutz im Landkreis Helmstedt. Dieser tagte im großen Sitzungssaal des Kreishauses.