Helmstedt. Der Weihnachtsmarkt-Neustart nach Beginn der Corona-Pandemie ist geglückt. Für die Anordnung von Wittich Schobert gibt es in Helmstedt Applaus.

Schon wieder ein Weihnachtsmarkt mit G-Regel – aber diesmal einer, mit der Besucher bestens leben können: „Jeder sollte mindestens einen Glühwein, alternativ einen Kinderpunsch, pro Tag genießen“, ordnete Bürgermeister Wittich Schobert Freitagabend vor dicht gedrängtem Publikum an.