Polizei Helmstedt

Lamborghini-Fahrer nervt Helmstedter – Nun ermittelt die Polizei

Ein Lamborghini versetzt Helmstedt in Aufruhr (Symbolbild).

Ein Lamborghini versetzt Helmstedt in Aufruhr (Symbolbild).

Foto: Uli Deck / dpa

Helmstedt.  Zahlreiche Beschwerden über einen roten Lamborghini gingen bei der Helmstedter Polizei ein. Der Fahrer soll mit seiner Fahrweise andere gefährdet

Die Polizei in Helmstedt hat am Dienstag, 9. August, mehrere Beschwerden über einen Autofahrer erhalten, der sich in grob verkehrswidriger Fahrweise und mit deutlich zu lautem Motor in der Helmstedter Innenstadt bewegt haben soll.

Wie die Polizei mitteilt, soll es sich um einen roten Lamborghini handeln, der zwischen 18 und 21 Uhr durch lautes Umherfahren auf sich aufmerksam machte. Dabei verstieß er mehrfach gegen Verkehrsregeln und gefährdete andere Verkehrsteilnehmer. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem roten Lamborghini, seinem Fahrer oder etwaigen Verstößen geben können, sich unter (05351) 5210 zu melden.

Mehr aus Helmstedt:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de