Kellersauna brennt – Haus in Velpke unbewohnbar

Die Feuerwehr löschte einen Saunabrand in Velpke.

Die Feuerwehr löschte einen Saunabrand in Velpke.

Foto: Stefan Lohmann / regios24

Velpke.  Nach einem Saunabrand im Keller ist ein Haus in Velpke unbewohnbar. Die Brandursache ist unklar.

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Freitag gegen 8 Uhr die Sauna in einem Haus in der Velpker Steinbruchstraße in Brand geraten. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatten Reparaturarbeiten im Keller stattgefunden, als dabei Rauchgeruch wahrgenommen wurde. Schnell hätten die Bewohner entdeckt, dass die Sauna im Keller lichterloh in Flammen stand.

Verletzt wurde niemand

Sofort verließen alle Menschen das Haus. Durch die starke Rauchentwicklung ist das Haus unbewohnbar, meldet die Polizei. Die Beamten haben die Untersuchungen zur Brandursache aufgenommen und den Brandort beschlagnahmt. Die Schadenshöhe dürfte sich laut Polizei im fünf- bis sechsstelligen Bereich bewegen. Zeugen, die Hinweise zur Brandursache geben können, melden sich unter (05351) 521-0.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder