Absage-Welle rollt durch den Landkreis Helmstedt

Helmstedt.  Viele Vereine und Organisationen reagieren auf die Corona-Entwicklung und verzichten auf Veranstaltungen und treffen. Wir geben einen Überblick.

Auch das Forschungsmuseum Schöningen schließt seine Pforten wegen Corona.

Auch das Forschungsmuseum Schöningen schließt seine Pforten wegen Corona.

Foto: Markus Brich

Wegen der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus werden auch im Landkreis Helmstedt zunehmend Veranstaltungen abgesagt. In vielen Fällen wollen die Organisatoren Nachholtermine anbieten und kündigen an, sie rechtzeitig bekanntzugeben. Die Veranstalter bedauern, diese Entscheidungen treffen zu müssen, sehen aber zugleich ihre Verantwortung darin, Situationen mit erhöhtem Ansteckungsrisiko vermeiden zu helfen.

Ein Überblick:

Die Kreismusikschule lässt den kompletten Unterricht vom 16. März bis 18. April ruhen.

Der Helmstedter Sportverein hat in einer Vorstandssitzung beschlossen, sämtlichen Trainings- und Sportbetrieb auch auf dem Vereinsgelände bis zum Ende der Osterferien, also bis einschließlich 18. April, einzustellen. Für die Mitglieder bedeutet dies, dass die Gesundheitssport-Kurse nicht stattfinden werden, das Fitnessstudio Kraftwerk1913 geschlossen wird und die Plätze auf dem gesamten Vereinsgelände für den Trainings- und Spielbetrieb gesperrt sind. Auch die für 20. März geplante Delegiertenversammlung wird verschoben. Die Geschäftsstelle wird in diesem Zeitraum nur per E-Mail oder Telefon zu den bekannten Geschäftszeiten erreichbar sein. Rückfragen beantwortet der Vorstand per E-Mail an: vorstand@hsv1913.de.

Die Rheuma-Liga Helmstedt sagt die Jahresversammlung am 23. März und alle Sporttermine vorerst ab. Deshalb findet auch der Vortrag zum Thema „Schlaganfall“ nicht statt. Bärbel Quast hofft, dass er nachgeholt werden kann. Ein neuer Termin für die Jahresversammlung wird rechtzeitig bekannt gegeben. Um keinen Teilnehmer und Therapeuten zu gefährden, hat sich das Leitungsteam entschlossen, auch die Trockengymnastik voraussichtlich bis zum 18. April abzusagen. Das Büro der Rheuma-Liga ist am Sprechtag nur telefonisch erreichbar unter (05351) 5 36 36 98.

Die SPD im Landkreis Helmstedt mit ihren Gliederungen sagt sämtliche Veranstaltungen ab. Ersatztermine werden nach entsprechender Planung bekanntgegeben. Sitzungen werden, wenn es möglich ist, verschoben. Genutzt werden sollen die Möglichkeit von Telefon- oder Onlinekonferenzen als Kommunikationsmittel. So tritt beispielsweise der Unterbezirksvorstand am 25. März nicht zusammen, sondern tauscht sich über eine Telefonschalte aus. Bei Fragen oder Hilfegesuchen ist der SPD-Unterbezirk jederzeit unter der Sonderrufnummer (05351) 599828 oder per E-Mail an info@spd-helmstedt.de erreichbar.

Der TSV Fichte sagt das Treffen der Senioren am 7. April ab.

Der SV Barmke sagt sein Schweinepreisschießen vom 20. bis 29. März ab. Der Vorstand prüft, ob in diesem Jahr ein neuer Termin dafür gefunden werden kann.

Die Helmstedter Chor- und Singschule wird ihr Konzert „St.-John-Passion – Bob Chilcott“, dass für den 22. März in der Kirche St. Marienberg geplant war, verschieben.

Das „Ministry of Soul“ teilt mit, dass die Charity-Veranstaltung „Mountain Soul Allnighter #2“, die am 28. März in der Gartenkantine des Kleingärtnervereins Magdeburger Tor in Helmstedt stattfinden sollte, entfällt. Am Termin für den „Mountain Soul Allnighter #3“, dem 26. September, soll festgehalten werden. Bei der Erstauflage der Tanzparty kam eine Summe von 426 Euro zusammen, die dem herzkranken, vierjährigen Nuri Vogt über den Verein Fontanherzen gespendet wurde.

Der 23. Helmstedter Stadtlauf „Rund um die Wälle“ wird nicht wie geplant am 25. April ausgetragen werden.

Die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn sagt die für Mittwoch, 18. März, geplante Veranstaltung „Erste Wahl? Die Volkskammerwahlen am 18. März 1990“ mit Dr. Stefan Wolle ab.

Der Frühjahrsmarkt in Schöningen ist abgesagt.

Das Forschungsmuseum Schöningen bleibt bis zum 19. April geschlossen.

Der Heimatverein Schöningen wird im März und April keine Filmabende im Heimatmuseum Schöningen veranstalten. Auch das „Basteln für Kinder“ wird für das Frühjahr abgesagt. Das Museum ist aber bis auf weiteres an den bekannten Terminen offen.

Der Verein Wir für Beierstedt hat sich entschlossen, die für 21. März geplante Lesung „Smile you’re in vegas“ in Beierstedt zu verschieben.

Die Schützenkorporation Schöningen von 1601 verschiebt die für Freitag, 20. März, geplante Jahresversammlung auf unbestimmte Zeit.

Der Männerkreis Esbeck sagt sein für Mittwoch, 18. März, geplantes Treffen ab.

Die Arbeiterwohlfahrt Schöningen sagt ihre Jahresversammlung am 21. März ab.

Die Clus-Gemeinde Schöningen teilt mit, dass das für Donnerstag, 19. März, geplante Geburtstagskaffee-Treffen ausfallen wird.

Die Propstei Königslutter teilt mit, dass sämtliche Konzerttermine der Propstei bis einschließlich 1. Juni abgesagt sind. Folgende Konzerttermine sind davon betroffen: 28. März (Kammermusik für Oboe und Klavier, Stadtkirche), Osterkonzert „Beethoven 250“ (13. April, Kaiserdom), Schulkonzerte „Audienz bei einer Königin“ (17. April, Stadtkirche), Familienkonzert „Audienz bei einer Königin“ (18. April, Stadtkirche), Musikalische Lesung „Prima la musica, poi le parole“ (25. April, Kaiserdom), Liederabend „Beethoven 250“ (9. Mai, Stadtkirche), Orgelkonzert „Nachdenken über Bach“ (30. Mai, Kaiserdom). Bereits erworbene Tickets für die abgesagten Konzerte werden erstattet. Betroffene werden gebeten, Kontakt auf zu ihrer Vorverkaufsstelle oder zu Coramclassic per E-Mail an info@coramclassic.de aufzunehmen.

In der Stiftskirche Königslutter fallen ab sofort bis einschließlich 19. April alle Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen aus. Das heißt auch, dass sowohl im März als auch im April keine Zusammenkünfte des Seniorenkreises, des Frauentreffs, des Männerkreises, der Kinderkirche, der Teamer und der Krabbelgruppe Kirchenmäuse stattfinden werden. Auch der Konfirmandenunterricht fällt aus. Auch die Konfirmationsgottesdienste am 19. April im Kaiserdom Königslutter und am 26. April in der St.-Jacobus-Kirche in Sunstedt werden ausfallen. Zudem können keine Gottesdienste an den Osterfeiertagen stattfinden.

Menschen, die sich während dieser Zeit geistlichen Beistand wünschen, werden gebeten, sich an die Pfarrerinnen oder Pfarrer des Kirchengemeindeverbands Königslutter zu wenden oder sich in den Pfarrbüros zu melden.

Die Arbeiterwohlfahrt Königslutter teilt mit, dass alle Aktivitäten des Ortsvereins ab Montag, 16. März, bis nach Ostern ausgesetzt werden.

Die Wandergruppe Königslutter verzichtet auf ihre Feier zum 35-jährigen Bestehen, die am 25. März stattfinden sollte. Über einen neuen Termin soll nach Rückgang der Krise entschieden werden.

Der MTV Frellstedt verschiebt die für den 22. März geplante Jahresversammlung bis auf Weiteres. Ein neuer Termin wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Die evangelische Frauenhilfe Räbke sagt den für Sonntag, 22. März, geplanten Frühlingsmarkt ab.

Coronavirus in der Region – hier finden Sie alle Informationen

coronavirus in der region – hier finden sie alle informationen

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder