Grasleben und Weferlingen – Nachbarn feiern den Mauerfall

Weferlingen.  Mit den Nachbarn aus Weferlingen feiern die Bürger aus Grasleben am Freitag, 15. November, den 30. Jahrestag der Grenzöffnung.

Einige Mitglieder des Planungsteams vor dem Haus der Generationen in Weferlingen (von links): Hans-Werner Kraul (Bürgermeister Oebisfelde-Weferlingen), Günter Wecke (Museumshof Grasleben), Harald Bendler (Ortsheimatpfleger Grasleben), Unternehmer Hans-Rudolf Thieme, Dirk Kuthe (Bürgermeister Flecken Weferlingen), Gerd Müller (Bürgerverein Weferlingen) und Gero Janze (Gemeindedirektor Grasleben).

Einige Mitglieder des Planungsteams vor dem Haus der Generationen in Weferlingen (von links): Hans-Werner Kraul (Bürgermeister Oebisfelde-Weferlingen), Günter Wecke (Museumshof Grasleben), Harald Bendler (Ortsheimatpfleger Grasleben), Unternehmer Hans-Rudolf Thieme, Dirk Kuthe (Bürgermeister Flecken Weferlingen), Gerd Müller (Bürgerverein Weferlingen) und Gero Janze (Gemeindedirektor Grasleben).

Foto: Gemeinde Grasleben

Die Festveranstaltung, die von unserer Zeitung in der Reihe „Dorfabend“ unterstützt wird, beginnt mit dem Einlass um 15.30 Uhr im Haus der Generationen und Vereine in Weferlingen, Gutshof 4. Das Fest der Begegnung soll genutzt werden, um die umwälzenden Ereignisse rund um den Mauerfall von 1989 ins...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: