Grasleben und Weferlingen feiern noch einmal Grenzöffnung

Grasleben.  Grasleben und Weferlingen sind nur zwei Kilometer voneinander entfernt. Doch bis 1989 lagen Welten zwischen den beiden Ortschaften.

Sie bereiten den Festabend „30 Jahre Grenzöffnung Grasleben/Weferlingen“ vor (von links): Gero Janze, Sarah Thiede und Maren Minkley. 

Sie bereiten den Festabend „30 Jahre Grenzöffnung Grasleben/Weferlingen“ vor (von links): Gero Janze, Sarah Thiede und Maren Minkley. 

Foto: Michael Strohmann

Dann fiel die Mauer, die innerdeutsche Grenze wurde geöffnet. Die Menschen aus beiden Orten lagen sich in den Armen. 30 Jahre ist das her – demnächst. Mit einem Dorfabend unserer Zeitung in Weferlingen am Freitag, 15. November, wird erinnert an die Zeit, als alles so plötzlich anders wurde am...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: