Helmstedter Metal-Fans aufgepasst: Das Helmfest kommt

Helmstedt.  Eine Gruppe von Helmstedtern will ein neues Metal-Festival in der Stadt etablieren. Premiere des „Helmfests“ soll nächstes Jahr sein.

Erstmals soll es 2020 ein Metal-Festival in Helmstedt geben, das Helmfest. Zum Organisatoren-Team gehören (von links): Björn Sommerfeld, Rebecca Börner-Pach und Philipp Victor Wroblewski. 

Erstmals soll es 2020 ein Metal-Festival in Helmstedt geben, das Helmfest. Zum Organisatoren-Team gehören (von links): Björn Sommerfeld, Rebecca Börner-Pach und Philipp Victor Wroblewski. 

Foto: Sebahat Arifi

Auf den ersten Blick sieht alles so aus, als handele es sich beim „Helmfest“ um ein schon etabliertes Heavy-Metal-Festival. Wer im Internet danach sucht, findet schnell das Logo – einen Totenkopfschädel mit Wikingerhelm und den Namens-Schriftzug. Beides weiß auf schwarzem Grund. Es gibt eine...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: