LKW-Reifen qualmte – A2 bei Helmstedt auf zwei Spuren gesperrt

Helmstedt.   Ein brennender LKW-Reifen hat am frühen Dienstagabend für eine Sperrung auf der A2 gesorgt. Im Einsatz waren mehrere Wehren aus dem Kreis Helmstedt.

Ein brennender Lkw-Reifen sorgte am Dienstagabend für einen Feuerwehreinsatz auf der A2. 

Ein brennender Lkw-Reifen sorgte am Dienstagabend für einen Feuerwehreinsatz auf der A2. 

Foto: Feuerwehr Helmstedt

Ein brennender LKW-Reifen hat am Dienstagabend für einen Feuerwehreinsatz auf der Autobahn 2 bei Helmstedt gesorgt. Laut Feuerwehr ging der Alarm um 17.43 Uhr ein. Zwischen den Anschlussstellen Helmstedt West und Rennau würde ein LKW-Reifen brennen, hieß es.

Zwei Fahrstreifen auf der A2 für den Einsatz gesperrt

Dies bestätigte sich laut den Einsatzkräften vor Ort, ein Reifen des LKW qualmte. Die Einsatzkräfte sperrten den rechten und mittleren Fahrstreifen der Autobahn, löschten den Reifen samt Bremse und kühlten ihn herunter. Anschließend kontrollierten die Feuerwehrleute mit einer Wärmebildkamera, ob tatsächlich keine Gefahr mehr bestehe.

Im Einsatz waren die Wehren aus Helmstedt, Barmke, Grasleben und Mariental. eng

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder