Gewitterregen setzte zahlreiche Keller unter Wasser

Helmstedt Das heftige Gewitter in der Nacht zu Sonntag hat der Helmstedter Feuerwehr mehrere Einsätze beschert. Meist handelte es sich um Keller, die durch den Starkregen vollgelaufen waren. „Bei einem Geschädigten in der Weichselstraße rollte regelrecht eine Schlammlawine in den Keller“, erzählte Alexander...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: