„Wilder Stinker“ ist neues Harzer Regionalgericht

Harz. Der Harzer Tourismusverband hat den „Wilden Stinker“ vorgestellt. Das neue Harzer Regionalgericht ist eine durch heimische Kräuter verfeinerte Wildschwein-Bratwurst, die mit Harzer Käse überbacken und an einer mit Beerenlikör verfeinerten Currysauce serviert wird. Dazu gibt es Röstzwiebeln und Pommes. Das Rezept stammt von der 91-jährigen Herzbergerin Käthe Neukirch.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)