Schüler sagen danke für anonyme Spende

Meine.  Das Projekt „Der kleine Wagen“ an der Grundschule am Zellberg kann dank einer anonymen Spende ein Jahr länger fortgesetzt werden

Für das Projekt Kleiner Wagen der Grundschule in Meine gibt es einen anonymen Spender. 

Für das Projekt Kleiner Wagen der Grundschule in Meine gibt es einen anonymen Spender. 

Foto: Reiner Silberstein

Die Freude ist in der Grundschule am Zellberg in Meine riesig: „Wir haben das große Glück, dass sich ein anonymer Spender gefunden hat“, verkündete Schulleiterin Frauke Sandvoß vor versammelter Schüler- und Kollegenmenge. Damit könne das Projekt „Der kleine Wagen“, das einst ihre Idee war, ein Jahr lang fortgeführt werden. „Das ist sensationell, dass sich jemand für die kleinen Leute einsetzt.“ Der rot-blau-weiße Bauwagen auf dem...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder