Erste Mensa-Mahlzeit gibt es wohl am 4. Februar

Meine.  Der neue Mensa-Anbau des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums in Meine ist fast fertig. Am 4. Februar soll die erste Mahlzeit auf den Tischen stehen.

Der neue Mensa-Anbau des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums in Meine ist fast fertig.

Der neue Mensa-Anbau des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums in Meine ist fast fertig.

Foto: Reiner Silberstein

Eigentlich sollte die neue Mensa des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums (PMG) in Meine schon seit November im Betrieb sein, dann hieß es: „im Januar“. Ursache für die Verzögerung waren Bestandsmängel und die hohe Auslastung der Firmen. Nun gibt es tatsächlich ein Datum, dass Landrat Andreas Ebel auf Nachfrage unsere Zeitung verkündet: „Die Nutzungsübergabe der erweiterten Mensa mit dem neuen Ausgabebereich und der Ausgabeküche mit...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder