Psychiatrischer Gutachter zu Messerangriff: war keine Affekttat

Schwülper.  Die Angeklagte war im November auf ihren Noch-Ehemann losgegangen. Das Gutachten geht davon aus, dass sie nicht vermindert schuldfähig ist.

Vor dem Landgericht Hildesheim wurde am Mittwoch mit der Verhandlung weitergemacht.

Vor dem Landgericht Hildesheim wurde am Mittwoch mit der Verhandlung weitergemacht.

Foto: Daniela König

Daniela König Was genau trug sich im November im Papenteich zu? Affekt oder Absicht: Warum stach eine Zweifach-Mutter auf ihren Noch-Ehemann ein? Am Mittwoch sagte vor dem Landgericht Hildesheim eine weitere Zeugin aus, die mit der Angeklagten zeitweise in U-Haft gesessen hatte. Ihr zufolge soll...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: