Lieferprobleme bei Medikamenten bedrückt Samtgemeinde Brome

Brome.  Wegen des Preisdrucks werden immer mehr Arzneimittel im Ausland hergestellt. In der Apotheke Brome sind 261 Medikamente derzeit nicht lieferbar.

Maren Pannek, Chefin der Apotheke in Brome und der Ginkgo-Apotheke in Rühen, zeigt ein Fach im Medikamentenschrank, das fast leer ist.

Maren Pannek, Chefin der Apotheke in Brome und der Ginkgo-Apotheke in Rühen, zeigt ein Fach im Medikamentenschrank, das fast leer ist.

Foto: Daniela König / BZV

„Es ist schon seit Jahren problematisch, aber es wird immer schlimmer.“ Maren Pannek ist frustriert. Die Chefin der Ginkgo-Apotheke in Rühen und der Apotheke Brome hat kürzlich die Bürgermeister der Samtgemeinde Brome zu einem Infoabend eingeladen, um die Verwaltungsleitung über die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: