Gifhorn. Die Geschäfte reagieren auf die Bonpflicht, die seit 1. Januar gilt, mit einer technischen Neuerung.

Zu zwei Brötchen bekommt man seit Kurzem einen Bon dazu. Seit dem 1. Januar gilt die Bonpflicht – auch für Bäckereien. Das bedeutet eine Umstellung für die Geschäfte, ein wenig auch für die Kunden. „Es ist eine Bonpflicht“, sagt Anette Leifert von der gleichnamigen Bäckerei mit der Betonung auf dem Wort Pflicht. „Es ist ein Gesetz, und wir sind dazu verpflichtet.“ Dementsprechend hat die Bäckerei alle Filialen umgerüstet. Seit 1. Januar gehen alle Bons raus“, erklärt Leifert. Doch die Kunden nähmen die Bons nicht mit.