Investoren stellen Gamsener Ambulanzhaus vor

Gamsen.  Kinder und Senioren haben ab 2021 eine zentrale Adresse im Ortsteil. Details sind noch zu klären.

In zentraler Lage an der Ecke Raiffeisenstraße/Hamburger Straße stellten die Beteiligten das Projekt Ambulantes Haus Gamsen vor (von links): Heike von Knobelsdorff, Heiko Mennenga, Katrin Mennenga, Thomas Fast und Volker Wagner.

In zentraler Lage an der Ecke Raiffeisenstraße/Hamburger Straße stellten die Beteiligten das Projekt Ambulantes Haus Gamsen vor (von links): Heike von Knobelsdorff, Heiko Mennenga, Katrin Mennenga, Thomas Fast und Volker Wagner.

Foto: Christian Franz

„Genial für den Standort Gamsen“, so wertete Volksbank-Regionaldirektor Thomas Fast das Projekt des Ambulanten Hauses, zentral gelegen an der Raiffeisenstraße/Hamburger Straße in Sichtweite des Edeka-Einkaufszentrums. Die Investoren Katrin und Heiko Mennenga, Bauingenieure mit eigener Baufirma,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: