Gifhorner SPD-Unterbezirksvorsitzender unterstützt neue Spitze

Gifhorn.  Der SPD-Landtagsabgeordneter Philipp Raulfs fährt als einziger Delegierter aus dem Kreis Gifhorn zum Bundesparteitag nach Berlin.

Philipp Raulfs (Mitte) und die Gifhorner Kreis-SPD unterstützten das Duo Boris Pistorius und Petra Köpping, das allerdings nicht in die Stichwahl kam.

Philipp Raulfs (Mitte) und die Gifhorner Kreis-SPD unterstützten das Duo Boris Pistorius und Petra Köpping, das allerdings nicht in die Stichwahl kam.

Foto: Marcus Biewener / Privat

Mit einem klaren Bekenntnis zum neuen Führungsduo Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans fährt der SPD-Vorsitzende des Unterbezirks Gifhorn, Philipp Raulfs aus Hillerse, am Freitag zum Parteitag nach Berlin. Ähnlich deutlich äußern sich weitere Sozialdemokraten aus Stadt und Kreis. Sie stellen die Einheit der Partei in den Vordergrund, aber es gibt auch skeptische Töne. „Das Duo ist im Rahmen unseres breit aufgestellten,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder