Gifhorn öffnet Tor für neu geplanten Weinberg

Gifhorn.  An der Einmündung in Lüneburger und Celler Straße passt so gut wie nichts mehr. Und natürlich drängelt auch schon ein Wohnungsinvestor.

Die Stadt will die Einmündung des Weinbergs in Lüneburger Straße und Celler Straße mit einem Bebauungsplan neu ordnen.

Die Stadt will die Einmündung des Weinbergs in Lüneburger Straße und Celler Straße mit einem Bebauungsplan neu ordnen.

Foto: Christian Franz

So dicht kann der Verkehr vor der künftigen Haustür gar nicht sein, als dass nicht ein Investor dringendes Interesse an Wohnungsbau hätte. Auch für die vielbefahrene Einmündung des Weinbergs in Lüneburger und Celler Straße kennt die Stadtverwaltung bereits einen Bauherren. „Es lieht eine...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: