Sara und Nazir Sriwel treffen bald Frank-Walter Steinmeier

Gifhorn.   Die Geschwister mit syrischen Wurzeln, die sich im Interkulturellen Stammtisch engagieren, sind im Mai vom Bundespräsidenten in Berlin eingeladen

Sara und ihr Bruder Nazir Sriwel zeigen stolz die Einladungen des Bundespräsidenten.

Sara und ihr Bruder Nazir Sriwel zeigen stolz die Einladungen des Bundespräsidenten.

Foto: Privat

Die Schülerin Sara und ihr Bruder Nazir Sriwel aus Damaskus, die in Gifhorn leben, haben eine Einladung des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier erhalten. Die beiden Jugendlichen werden am 23. Mai am Festakt des „70. Geburtstags des Grundgesetzes“ im Schloss Bellevue teilnehmen. „Es ist...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: