Mann fährt gegen einen Baum und wird schwer verletzt

Flettmar.  Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es laut Feuerwehr am Donnerstag gegen 15.50 Uhr auf der Böckelser Straße kurz vor dem Ortseingang Flettmar.

Die Feuerwehr befreite den Mann zusammen mit dem Rettungsdienst aus seinem Fahrzeug.

Die Feuerwehr befreite den Mann zusammen mit dem Rettungsdienst aus seinem Fahrzeug.

Foto: Britta Pedersen / dpa

Aus bislang ungeklärter Ursache sei ein junger Mann aus dem Landkreis Celle mit seinem Auto aus Richtung Päse kommend nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug entgegen der Fahrtrichtung auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Der Fahrer sei schwer verletzt worden. Die Feuerwehr Flettmar befreite den Mann gemeinsam mit dem Rettungsdienst und sicherte die Unfallstelle ab. Die Teams zweier Rettungswagen, ein Notarzt und die Besatzung des Rettungshubschraubers Christoph 4 aus Hannover kümmerten sich um den Verletzten, der mit dem Hubschrauber in die Medizinische Hochschule Hannover gebracht worden sei.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder