Stadt: Abbruch ist möglich für Glockenpalast

Gifhorn  Horst Wrobel darf das Kunsthandwerker-Institut schleifen. Ob er es nach Antragstellung an die Stadt noch will, dazu hält er sich auf Anfrage bedeckt.

Foto: Stricker

Foto: Stricker

Foto: Stricker

Bahn frei für Horst Wrobel: Die Stadt hat den Antrag des 83-Jährigen geprüft, das Kunsthandwerker-Institut Glocken-Palast an der Bromer Straße abzubrechen. Das Ergebnis laut Stadt-Sprecherin Annette Siemer: „Der Abbruch eines kompletten Gebäudes kann verfahrensfrei...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: