Mühlenmuseum Gifhorn – Abbruch für Glockenpalast beantragt

Gifhorn. Der Gründer des Gifhorner Mühlenmuseums Horst Wrobel (83) hat für den benachbarten Glockenpalast den Abbruch beantragt. Hintergrund: Offenbar will Wrobel das Bauwerk im Stile eines orthodoxen Klosters verkaufen. Ein Maklerbüro bietet es in seinem Namen europaweit an. Ein Neubesitzer hätte nach Wrobels Vorstellungen bei einer Abrissgenehmigung bei Umbauten weitgehend freie Hand. Das in dem Glockenpalast beheimatete europäische Kulturinstitut hat sich wirtschaftlich nie getragen. cf

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder