Hallo Braunschweig

Säumig sein und Gutes tun

Redakteurin Katharina Lohse

Ein wenig unfreiwillig gehöre ich zu einer der Förderinnen der örtlichen Stadtbibliothek. Das passt doch herrlich zum heutigen Tag der Bibliotheken, den die Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheksverbände ausgerufen hat.

Der Hintergrund? Mahngebühren. Die genaue Höhe kann ich über die Jahre nicht beziffern. Für die Anschaffung des ein oder anderen Buchs oder der ein oder anderen Enzyklopädie mag es jedoch wohl gereicht haben. Erst gestern habe ich wieder Bücher zurückgebracht, acht an der Zahl, zehn Tage zu spät. Da kommt einiges zusammen. So ganz großer Unmut kann über diese selbstverschuldete Mini-Misere jedoch nicht aufkommen. Schließlich tue ich dank meiner Säumigkeit irgendwie auch Gutes.

Diskutieren Sie auf Facebook unter Braunschweiger Zeitung oder mailen Sie an

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder