Braunschweig. Zur Feierstunde betonen sie: Es liegt in unserer Verantwortung, dafür zu sorgen, dass sich die Schrecken des Krieges nicht wiederholen.