Braunschweig. Ein junges Ehepaar aus Heidberg konnte den Diebstahl gerade noch so vereiteln. Der Täter flieht – nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Versuchter Diebstahl in Braunschweig: Als ein Ehepaar gegen 17.50 Uhr am Donnerstagabend vom Einkaufen zurückkommt, beobachten sie, wie ein unbekannter Mann ihr Wohnhaus im Heidberg mit ihrem Kinderwagen verlässt. Dies teilt die Polizei Braunschweig mit.

Die Besitzerin des Kinderwagens hält den Wagen fest und vereitelt den Diebstahl – Polizei sucht Zeugen

Die 29-jährige Frau hielt daraufhin den Kinderwagen fest, während ihr Ehemann den Unbekannten ansprach. Dieser ließ den Kinderwagen sofort los und rannte in Richtung der Straßenbahnhaltestelle. Hier haben die Braunschweiger den Mann aus den Augen verloren und informierten die Polizei. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung führte nach Aussagen der Polizei nicht zum Erfolg.

Die Polizei ermittelt nun wegen eines versuchten Diebstahls und sucht nach Zeugen des Vorfalls. Der Tatverdächtige konnte wie folgt beschrieben werden: männlich, etwa 1,60 Meter groß, etwa 30 Jahre alt, weiß-graue Jogginghose, dunkle Jacke. Hinweise zur Tat oder dem Tatverdächtigen bitte an das Polizeikommissariat Süd unter der Telefonnummer (0531) 476-3515.