Braunschweig. Zwei „Wochenendrebellen“ touren durch die Fußballstadien auf der Suche nach dem Lieblingsverein. Was die Braunschweiger dazu sagen.

Die Gedanken rasen, kreisen, überschlagen sich. Der Sturm im Hirn tobt und nimmt kein Ende. Es herrscht Krieg im Kopf, der schlaflos macht. Jason will Ruhe, Routine und verlässlichen Halt. All die Reize, die auf ihn einprasseln, machen den Jungen verrückt: der Lärm, die Hektik. Er krankt an unserer lauten Welt. Wenn‘s ihm zu viel wird, rastet er aus und brüllt sich seine Verzweiflung aus dem Leib. Welch eine Anstrengung für ihn, die Eltern und die Umwelt.